- Pfingstzeltlager

                                                                     08.06. - 12.06.2020

Anmeldeschluss: 31.05.2020

 

Wagt mit uns gemeinsam dieses Experiment und meldet euch hier an, um beim ersten online Zeltlager des KJR Aichach Friedbergs dabei zu sein! 

--> zur Anmeldung

Was ist geboten? 

Ihr werdet morges mit der sportlichen Morgenrunde geweckt. Nach dem Frühstück gehts dann in die erste Runde der live-Workshops. dort könnt ihr über Zoom mit einer Gruppe Teilnehmer*innen und einer Betreuer*in gemeinsam basteln, kochen und werkeln. Auf dem Plan stehen z.B. ein Insektenhotel, Traumfänger, Seife herstellen oder gemeinsam Blätterteigrosen kochen. Nach der zweiten Runde live Workshops am Nachmittag gehts dann in die Freizeit. Dort könnt ihr verschiedene offline Akionen machen. Jeden Tag gibts neue Bastelanleitungen und Rezepte für daheim. Aber auch online Ausflüge oder gemeinsames online spielen. Abends findet dann noch die live Abendrunde am Lagerfeuer statt. Auch das ratschen mit den anderen Teilnehmer*innen kommt nicht zu kurz, denn wer Lust hat, kann am Lagerfeuer mit den anderen chatten. 

 

Wie funktionierts?

Ihr meldet euch hier über die Homepage an. Dann bekommt ihr einen Link zugeschickt. Über diesen kommt ihr in einen geheimen Bereich der Homepage der nur für die Zeltlagerteilnhemer*innen zugänglich ist. Dort könnt ihr z.B. auf dem Zeitplan nach schauen, wann welche Aktion startet und vieles mehr. Hier werden auch die verschiedenen Links für Zoom online gestellt, eine Erklärung für Zoom bekommt ihr natürlich auch. Für die live Workshops werdet ihr in Gruppen eingeteilt, so dass nicht zu viele Kinder in einem Workshop sind. Die Angebote sind alle auf freiwilliger Basis. Aber um so mehr Leute mit machen, um so mehr Spaß macht es natürlich auch! Alles, was ihr für die Workshops braucht, wir euch vor dem Zeltlager vom KJR kontaktlos ausgeliefert.

 

Kostet das was?

Leider ja. Für das Material das euch zur Verfügung gestellt wird und auch den erheblichen Aufwand, den alle Betreuer*innen in der Vorbereitung und Durchführung haben müssen wir 

25€

verlangen.